Slider

Einschulung an der Grundschule Schelmengraben

ZeitraumBeginn: 1 Jahr vor Einschulung (Richtwert: das Kind ist 4 Jahre alt)
April/ MaiAnmeldung in der Grundschule Schelmengraben
SeptemberSchnuppertage
Hier kommen immer zehn Kinder zusammen und werden mit einer Geschichte durch eine Stunde Spielen, Basteln, Singen und Bewegen geführt. Dabei beobachten die Sozialpädagoginnen die Kinder und können abschätzen, in wie weit die Kinder die Eingangsstufe im kommenden Jahr besuchen können. Die Eltern erhalten eine Rückmeldung zu diesem Vormittag und eine Beratung, falls wir Hinweise für Entwicklungsunterstützung geben können. So kann zum Beispiel das Beratungs- und Förderzentrum auf Antrag beratend tätig werden.
Für die Eltern bieten wir parallel zu den Schnuppertagen ein Informationselternabend an, an dem alles rund um die Eingangsstufe und das Vorschuljahr genau erläutert wird.
Ebenfalls erfolgt ein enger Austausch über den Entwicklungsstand des Kindes mit den jeweiligen Erzieherinnen der Kindertagesstätten statt.
FrühjahrDie schulärztliche Untersuchung findet für die Eingangsstufenkinder ab dem darauffolgenden Frühjahr statt, hierzu werden alle Eltern direkt vom Gesundheitsamt angeschrieben.
April/ MaiIm April, Mai laden wir alle baldigen Schulkinder in die Schule zu dem Projekt „Hurra, ich bin ein Schulkind“ ein, um an mehreren Tagen die Schule zu besuchen und um an dem Unterricht der E1 Kinder teilnehmen zu dürfen. So lernen die Kinder kurz vor Schulbeginn die Schule kennen.
Juni/ JuliMit dem ersten organisatorischen Elternabend im Juni/ Juli – also vor den Sommerferien – bereiten wir die Eltern auf die Einschulungsfeier und die ersten Schulwochen vor.
AugustDie Einschulungsfeier findet immer am zweiten Schultag des neuen Schuljahres statt, hierzu erhalten alle Familien eine schriftliche Einladung in der der Ablauf und die Termine mitgeteilt werden.
Um einen schönen und feierlichen Rahmen für diesen besonderen Tag zu organisieren, finden zwei Einschulungsfeiern für die vier neuen Klassen statt, die von den Schulkindern der Schule gestaltet werden. Ein Elterncafe lädt alle Eltern und Gäste ein, die Zeit während der ersten Schulstunde der Kinder zu überbrücken und in Austausch zu kommen.